Das Buch ist Ihre Eintrittskarte in das Universum von WordPress.

2016-einstieg-in-wordpress-600x200-2d

Schritt für Schritt erstellen Sie in dem Buch eine Website wie diese hier und werden dabei mit übersichtlichen ToDo-Kästchen durch den gesamten Prozess geführt:

  • Grundlegende Infos zu WordPress und Webspace
  • Installation von WordPress (on- und offline)
  • Aufbau der Website mit Seiten und Beiträgen
  • Inhalte erstellen (Texte, Bilder und Multimedia)
  • Website gestalten mithilfe von Themes
  • Funktionalität erweitern mit Plugins
  • Systemverwaltung: SEO, Backups, Sicherheit und Updates.
1. Für wen ist das Buch?2. Was steht drin?3. Was ist neu in Auflage zwei?

1. Für wen ist das Buch?

Das Buch ist für alle, die gerne eine professionelle Website mit WordPress hätten und denen die Kombination aus wenig Webwissen und begrenztem Budget bekannt vorkommt, z. B.:

  • Privatpersonen
  • Schulen und Vereine
  • kleine und mittlere Firmen
  • Läden, Kneipen und Cafes
  • öffentliche und kirchliche Einrichtungen (Kindergärten etc.)
  • Selbständige und Existenzgründer

Webdesigner geben das Buch auch gerne Ihren Kunden mit auf den Weg, damit die die erstellte Website selbständig betreuen können.

2. Was steht drin?

Das Buch besteht aus fünf großen Teilen:

  • Teil I – WordPress kennenlernen
    Die Einleitung. Sie lernen den Unterschied zwischen WordPress.com und WordPress.org kennen, machen sich ein paar Gedanken zu Ihrer Website, installieren WordPress und richten es ein.
  • Teil II – Inhalte: Texte, Bilder und Multimedia
    Von der Erstellung von Texten auf Seiten und Beiträgen geht die Reise über die Mediathek und das Einfügen von Bildern, Audio und Video bis hin zur Verwaltung von Kommentaren und zu einem kurzen Crashkurs zum Arbeiten mit HTML im WordPress-Editor.
  • Teil III – Themes: Das Design Ihrer Website
    Themes bestimmen das Aussehen Ihrer WordPress-Website, und es gibt buchstäblich Millionen davon. Sie lernen, wie man Themes installiert und anpasst, was Widgets sind und wie man sie einfügt, wie man Menüs zur Navigation erstellt und worauf Sie bei der Suche nach einem passenden Theme achten sollten.
  • Teil IV – Plugins: WordPress erweitern
    Plugins erweitern WordPress um neue Funktionen. Sie installieren Plugins, erstellen Bildergalerien, fügen ein Kontaktformular hinzu, schützen sich vor Spam und optimieren Ihre Beiträge und Seiten für Suchmaschinen und das Teilen in den sozialen Netzen.
  • Teil V – Systemverwaltung und Tipps & Tricks
    Im letzten Teil geht es um die Systemverwaltung: das Einrichten mehrerer Benutzer, die Erstellung einer Sicherheitskopie und das Updaten von WordPress, Themes und Plugins. Zum Abschluss lernen Sie noch einige Tipps und Tricks zur Arbeit mit WordPress kennen.

3. Was ist neu in der zweiten Auflage?

Für die zweite Auflage wurde das Buch komplett überarbeitet, aktualisiert, an einigen Stellen gestrafft und an anderen erweitert.

  • Weniger blog-orientiert. Die zweite Auflage ist weniger blog-orientiert als die erste und mehr auf eine klassische Website ausgerichtet, inklusive statischer Startseite und einem News-Bereich mit Beiträgen.
  • Standardtheme ist Twenty Sixteen. Basis für das Kennenlernen von WordPress ist in der zweiten Auflage das Standard-Theme Twenty Sixteen. In Kapitel 12 wird die Beispielsite dann auf das kostenlose Theme »Hemingway« von Anders Norèn umgestellt.
  • Neue Plugins und SEO. Anschließend werden diverse neue Plugins wie Publish Confirm, Shortcodes Ultimate und Loco Translate vorgestellt und das bisher nur als PDF-Download erhältliche SEO-Kapitel zur Optimierung von Inhalten für Suchmaschinen und das Weitersagen in Social Media ist jetzt als Kapitel 17 im Buch integriert.

Auf der Download-Seite gibt es eine ausführliche Leseprobe mit komplettem Inhaltsverzeichnis und Index.

Das sagen die Leser

Besser geht’s nicht … hervorragend strukturiert … ‚WordPress für Dummies‘ um Klassen schlechter … Wirklich klasse, ich bin begeistert.
Sehr guter Einstieg in WordPress …flott geschrieben … viele praktische Tipps … lässt sich auch selektiv lesen und zum Nachschlagen verwenden
Gute Laune mit WordPress. Peter Müller hat mit „Einstieg in WordPress 4“ ein geniales Buch veröffentlicht … Tausend Dank!
Für Einsteiger perfekt, aber auch fortgeschrittenen Nutzern bietet das Buch viele nützliche Infos.
Für Einsteiger sicher aktuell das beste Buch (2. Auflage) auf dem Markt.
Auch für Laien und Einsteiger verständlich … Absolute Kaufempfehlung!
Richtig gute Einführung in WordPress … Allen Einsteigern kann ich dieses Buch sehr empfehlen.
Wer WordPress nutzen will und nach einer Einstiegshilfe sucht, ist mit diesem Buch bestens bedient!
Absolute Empfehlung für jeden Einsteiger, der mit WordPress eine eigene Webseite basteln will.
Tolles Buch. Mir wurde hier als absolutem Anfänger sehr verständlich – ohne Fachchinesisch – Schritt für Schritt alles Wichtige erklärt.
Fazit: Super Buch, das mir sicherlich bei der Einarbeitung meiner Kunden in deren Webseiten helfen wird.
Sehr gut verständlicher Einstieg mit anschaulichen Beispielen, klarer Gliederung und vielen weiterführenden Links.
Eine wirklich gelungene Einstieghilfe … Ich kann das Buch sehr empfehlen.
Es wird sogar für Laien wie mich gut beschrieben wie man vorgehen muss.
Damit kann man wirklich arbeiten … Dieses Buch hat mir eine umfassende und verständliche Grundlage gegeben um die gewünschte Website zu erstellen … Genau so soll Fachlektüre sein.
Sehr gut als Grundlagenbuch geeignet. Sehr gut sind auch die im Buch vorhandenen »To-Do-Listen«, anhand denen der Leser vorher beschriebene Einstellungen nachvollziehen und selbst leicht umsetzen kann.
Toll geschrieben und so erklärt, dass es wirklich jeder versteht.